CC002 Ach übrigens, bei Conrad Electronic…



Jetzt Channelcast in iTunes abonnieren.
Channelcast als RSS-Feed abonnieren.
Weitere Services
Den Channelcastern eine Freude machen: Unsere Amazon Wunschliste.
Hier bekommst Du Hilfe.
Feedback an das Channelcast-Team
Zeitsouverän Podcasts hören: Channelcast auf dem iPhone, iPad, iPod oder Smartphone - so klappts am besten.

Channelcast in den sozialen Netzen
Facebook
Twitter
Google+
ADN

Ja übrigens und nur übrigens. Denn im Mittelpunkt steht der Elektronikbauchladen nicht wirklich, aber irgendwie kam der dauernd in die Quere.

Es ging es los mit den für uns interessantesten Personalien der vergangen vier Wochen (Samsung, Avnet, IBM und natürlich LG), bevor wir unsere Standpunkte zu aktuellen Übernahmen und Fusionen zum Besten geben (ComputacenterHSD, ErgotradeSims Metal Management, Media Saturn Holdingredcoon.de (inklusive Interview mit notebooksbilliger.de-Chef Arnd von Wedemeyer). Nicht versäumen wollten wir, Provinzflüchtling Cancom als alten Neubürger in München zu begrüßen.

Danach geht es flott über zu Anbahnern und Machern von Übernahmen wie Ex-BenQ-Chef Michael Grote und Ex-EP-Chef Julian Riedlbauer, versuchen uns Lenovos eigenen Webshop zu erklären, schweifen dann in Richtung Notebooks ab, um dann bei Microsofts Cloud-Lösung Intune zu landen (Kaseya kommt da irgendwie noch ins Spiel).

Gen Ende picken (Neusprech für “empfehlen” in Podcaster-Kreisen) wir dann geziemend, betteln um weiteres Feedback und sagen artig auf Wiedersehen bis zur nächsten Folge. Und ganz, ganz zum Schluss wie immer noch ein echter Knaller. Der dürfte auch euch die Tränen in die Augen treiben.

Shownotes

Fritz-Kola (weiterführender Podcast-Tipp: Hackerbrausen)

Nummer 6 (The Prisoner)

Eneloop-Akkus von Sanyo

Mercedes S 250 CDI

Audiokommentare einsenden via Audioboo.fm

Die nächste Folge wird am 13. Mai um 17:00 Uhr c.t. aufgezeichnet und live ausgestrahlt.